Elektroniker/in der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik

Angebotstag:
Region: 
Bochum, Stadt
Angebotstag: 
Mittwoch, 6. Februar 2019
Uhrzeit:
7:00 - 13:00
Veranstaltungsort:
Herner Straße 146
44809 Bochum
Beschreibung

In diesem Berufsfeld wird der Beruf des Elektroniker/in vorgestellt. Nach der allgemeinen Information zur Stadt Bochum und dem Betrieb wirst Du einige Reparatureinsätze begleiten und die Vielfältigkeit der Gebäudetechnik kennenlernen. 

Nachfolgende Rahmenbedingungen sind zu beachten: Um die Sicherheit der Schüler zu gewährleisten, ist das Tragen eng anliegender Kleidung zwingend erforderlich. Sicherheitsschuhe werden gestellt, die Schuhgröße sollte mindestens eine Woche vor dem Berufsfelderkundungtages bekannt gegeben werden. Die Schüler sollten ausreichende Verpflegung für den Berufsfelderkundungstag mitbringen.

Wir bitten, die Anmeldungen mindestens 14 Tage vor dem Berufsfelderkundungstag einzutragen.

Für Rückfragen stehen Frau Roß (Tel. 0234/910-4370) oder Herr Simsek (Tel. 0234/910-4377) gerne zur Verfügung.

Berufsfeld:
Elektro
Klassenstufe:
8. Jahrgangsstufe
Anzahl Plätze gesamt:
1
Anzahl Plätze noch verfügbar:
0
Inhalt/e der Veranstaltung
  • Informationen über das Unternehmen und über Berufe des Berufsfeldes
  • Einblicke in Tätigkeitsfelder und das Anforderungsprofil
  • Erkundung des Tätigkeitsortes und der Ausgestaltung der Arbeitsplätze
  • Informationen über Praktika und Ausbildungsmöglichkeiten im Betrieb
  • Erste Erfahrungen in praktischen Übungen und einfachen Arbeitsproben
  • Sonstiges
Zusatzinformationen

Hinweis zur Anreise: Treffpunkt ist die Elektrowerkstatt im rechten hinteren Teil des Betriebshofs .

Stadt Bochum
Willy-Brandt-Platz 2-6
44787 Bochum
Deutschland
Unternehmensdarstellung:

Die Stadt Bochum ist eine moderne innovative Verwaltung mit rund 6.000 Mitarbeiter*innen. Die Dienstleistungen der Stadt und ihrer Beschäftigten reichen von den klassischen Verwaltungsaufgaben über Tätigkeiten in den Bereichen Technik, Bauen oder Kultur bis hin zu Arbeiten im Sozial- und Gesundheitswesen. Diese Vielfalt können nur wenige Arbeitgeber bieten.

Die Stadt Bochum bildet in rund 20 verschiedenen Ausbildungsberufen aus. Darunter fallen Berufe aus dem Verwaltungs- und kaufmännischen Bereich, technische und handwerkliche Berufe sowie Berufe bei der Feuerwehr. Außerdem bietet die Stadt Bochum aktuell vier duale Studiengänge in den Bereichen Verwaltung, Technik und Datenverarbeitung an. Weitere Studiengänge, beispielsweise im Handwerk, sind geplant.

Nähere Informationen zur Ausbildung bei der Stadt Bochum finden Sie unter www.bochum.de/ausbildung.

Unternehmensgröße:
>1000
Branche:
Erziehung und Unterricht, Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherungen, Exterritoriale Organisationen